Schwedenofen

Es werden 1–32 von 68 Ergebnissen angezeigt

3.844,00  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 1-5 Werktage

1.539,05  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2 Wochen

1.489,05  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2 Wochen

1.429,00  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2 Wochen

1.289,99  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2 Wochen

1.249,00  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2 Wochen

1.230,00  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 1-5 Werktage

1.227,08  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2 Wochen

1.227,08  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2 Wochen

1.170,04  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2 Wochen

1.106,04  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 2 Wochen

970,00  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 1-5 Werktage

Schwedenofen – der Kaminofen aus Schweden?

Wer hat’s erfunden? Die Schweden waren’s? So einfach ist die Antwort nicht. Wahrscheinlicher ist, dass sich der Kaminofen in Skandinavien weit vor dem Einzug in den mitteleuropäischen Raum einer gewissen Beliebtheit erfreute. Obgleich so gut wie jeder Holzofen mit großer Sichtscheibe hier einsortiert werden könnte, gibt es einige Merkmale, die eher zu den Schwedenöfen gezählt werden als andere.

Urig und robust

Ein Schwedenofen aus der alten Zeit ist weniger modern als vielmehr robust gefertigt. Schließlich sollten die Öfen in erster Linie wärmen. Erst die modernen Formen halfen dem Kaminofen bei dem Sprung von der einfachen Feuerstätte zum echten Design-Möbelstück.

Insbesondere die schweren Öfen aus Gusseisen zählt man gern zu den Schwedenöfen. Gusseisen hat nicht nur ein besonderes Gewicht, sondern ist auch ein hervorragender Wärmespeicher. Viele der Öfen ähneln einem Werkstattofen, der mit einer Sichtscheibe ausgestattet ist. Im Shop finden Sie solche Öfen vor allem von Aduro, La Nordica und Globe-fire. Aduro ist übrigens ein skandinavischer Hersteller. Zwar liegt der Standort nicht in Schweden, aber in Dänemark. Tatsächlich gibt es auch den Begriff Dänischer Kaminofen, der für einen Aduro-Ofen sehr passend ist.

Robuste, gusseiserne Hütten-Öfen finden Sie im Shop darüber hinaus von Wamsler. Die meisten der Öfen können Sie sowohl in die Werkstatt stellen als auch als urige Attraktion in Ihr Wohnzimmer.

Viele der gusseisernen Schwedenöfen sind heutzutage mit Ornamenten verziert und können mit Naturstein, wie zum Beispiel Speckstein, verkleidet sein. Sie sind kompakt, hoch und eckig oder weisen eine halbrunde Form auf.

Halbrund und gussgrauer Stahl

Die halbrunde Form kommt nicht nur bei den reinen Gussöfen vor. Auch die Kaminöfen aus Stahl oder aus einer Kombination aus Stahl und Guss können diese typische Form besitzen.

Dazu zählen zum Beispiel der Stefany Forno oder Svezia von La Nordica. Dass der italienische Hersteller den Svezia zu den Schwedenöfen zählen möchte, sehen Sie schon an der Bezeichnung: Svezia ist der italienische Begriff für Schweden. Selbst das Modell Norvegia, ebenfalls von La Nordica, lässt von seinem Namen darauf schließen, dass dieser Ofen skandinavischen Charakter besitzt.

Auch die gussgrauen Wärmequellen von Wamsler, Hark, Haas & Sohn oder Oranier versprühen den nordischen Charme.