Holzherd

Kochen und Feuer gehört für Sie zusammen? Dann probieren Sie es mit einem Holzherd! Passende Küchenöfen erwarten Sie hier, für die moderne Küche genauso wie für Romantiker. Doch schauen Sie selbst und stöbern Sie in unserem umfangreichen Angebot!

Es werden 1–32 von 669 Ergebnissen angezeigt

4.114,00  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 1-5 Werktage

3.396,05  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 7 Werktage

3.396,05  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 7 Werktage

3.202,05  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 7 Werktage

3.202,05  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 7 Werktage

3.202,05  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 7 Werktage

3.202,05  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 7 Werktage

3.202,05  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 7 Werktage

2.948,05  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 7 Werktage

2.948,05  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 7 Werktage

2.881,05  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 7 Werktage

2.768,00  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 1-5 Werktage

2.720,00  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 1-5 Werktage

2.720,00  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 1-5 Werktage

2.645,00  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 1-5 Werktage

2.620,80  zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ca. 1-5 Werktage

Holzherd – zum Kochen, Backen und Wärmen

Heizen Sie Ihrer Küche ordentlich ein und brutzeln Sie mit Feuer! Im Gegensatz zu einem Elektroherd garen Sie mit einem Küchenofen nicht nur Ihre Speisen, sondern erwärmen auch gleich den Aufstellraum: Ihre Küche.

Alles was Sie benötigen, ist der Anschluss an den Schornstein. Die Steckdose ist obsolet. Auch bei Stromausfall müssen Sie nicht auf Ihr selbstgebackenes Brot oder Ihren Schmorbraten verzichten.

Hier im Shop bieten wir Ihnen unter anderem urig-schöne und hochmoderne Holzherde von Wamsler und Westminster, La Nordica, Haas&Sohn oder Bartz.

Guss oder Stahl

Ein moderner Küchenofen aus Stahl oder rustikale Holzherde aus Gusseisen – Sie haben die Wahl.

Gusseisen für Nostalgiker

Für Nostalgiker und Romantiker sind vor allem die Herde von La Nordica (Extraflame) und Globe-fire zu empfehlen. Beide Marken kennen Sie bereits von den gusseisernen Kaminöfen. Diese Tradition setzt sich bei den Küchenöfen fort: Gusseiserne Holzherde, teilweise im verschnörkelten Design, mit Sichtscheibe für den Backraum und nicht selten auch für den freien Blick auf das verbrennende Holz im lodernden Feuer.

Oft sind die robusten Romantiker mit Kacheln oder Keramik verkleidet.

Bei gusseisernen Holzherden besteht die Kochplatte aus Gusseisen. Viele Platten sind mit Mehrringdeckel für eine optimale Wärmeverteilung beim Kochen ausgestattet.

Nostalgisches Landhausflair vermitteln ebenso die zahlreichen Küchenöfen von Westminster, einer Marke von Wamsler.

Stahl für die moderne Küche

Spricht Ihnen das moderne Design zu, dann schauen Sie zu den Holzherden von Bartz und Wamsler. Die retro-schicken Stahl-Herde K135F/A von Wamsler beispielsweise können Sie in den unterschiedlichsten Farben und Formen erwerben. Die Holzherde aus dieser Reihe sind mit einem Stahlkochfeld mit Mehrringdeckel ausgestattet und besitzen sowohl eine Sichtscheibe für den Feuerraum als auch für den Backraum. Eine besondere Edition gibt es auch: zwei Modelle Edelstahl. Die Ummantelung dieser Herde besteht aus Edelstahl, was das Design der beiden Modelle entscheidend prägt.

Auch von Bartz haben wir Küchenöfen im modernen und retro-schicken Design. Die Herde besitzen einen Stahlkorpus und können je nach Modell über eine Kochplatte aus Stahl oder aber aus Ceran verfügen.

Backofen und Kochplatte

Die Holzherde sind ein Mix aus Küchenherd und Backofen. Sie verfügen daher über eine Kochplatte und einen Backraum. Beides wird über die Feuerstätte erhitzt. Gut 500° C kann ein holzbefeuerter Herd erreichen. Rund 300°C sind für den Backofen bestimmt. Welche Temperatur im Backofen gerade vorherrscht, können Sie an einem Backthermometer ablesen. Dieses praktische Zubehör ist bei vielen Küchenöfen bereits integriert.

Wie heiß Ihr Ofen zum Kochen, Braten und Backen werden soll, entscheiden Sie durch das Befeuern des Feuerraums. Beim Kochen mit einem Mehrringdeckel regulieren Sie darüber hinaus über das Ein-  und Ausbringen der Ringe die Kochtemperatur. Generell aber finden Sie durch das Verschieben der Töpfe und Pfannen auf der Kochplatte die gewünschte Temperatur für Ihre Gerichte. Besonders heiß ist es direkt über dem Feuerraum. An den Seiten dagegen bleibt genug Wärme für das Warmhalten der bereits zubereiteten Speisen.

Holz- und Kohleherd

Die klassischen Holzherde werden ausschließlich mit Holz befeuert. Insbesondere von La Nordica werden Sie Herde finden, für die nur Holz, genauer: Scheitholz, als Brennmaterial zugelassen wird.

Darüber hinaus gibt es im Shop Herde, die sowohl für Holz als auch für Kohle geeignet sind. Unter Kohleherd werden Sie fündig.

Darunter entdecken Sie zahlreiche Dauerbrandherde. Küchenöfen mit dieser Bezeichnung können die Glut länger halten als Zeitbrandöfen. Es bleibt also länger warm in Ihrer Küche und für Ihre Speisen.

Überzeugen Sie sich von der Vielfalt unseres Sortiments – viel Freude beim Stöbern!